Die SAP ERP Lösung für die Druck- und Verpackungsindustrie

Die LP. Solution Suite bietet durch die Kombination aus dem weltweiten Business Standard SAP und den voreingestellten LP. Branchenlösungen eine zukunftssichere End-to-End-Lösung. Sie profitieren dank der Verbindung von betriebswirtschaftlichen Prozesse mit dem technischen Workflow von höchster Produktivität, Transparenz und schnellem ROI. Dank über 25 Jahren Erfahrung in der Druck- und Verpackungsindustrie bietet LP. die perfekte Balance aus Beratung, Software, Implementierung und sinnvollen Erweiterungen.

Lösungskomponenten in der Übersicht

  • Controlling

    • LP.Produktstrukturanalyse zur Ermittlung der Fertigungsabweichungen.
    • LP.Nachkalkulation als branchenspezifisch
      angepaßter Soll-Ist-Vergleich
    • LP.Profitabilitätsanalyse als branchenspez.
      angepaßte Analyse der Kosten und Erlöse pro Marktsegment wie bspw. Kunde, Produktgruppe, Produkt, Einzelauftrag.
    • Leistungsstatistik pro Maschine & Periode
  • Management Reporting

    • LP. Management Information Cockpit
    • Wesentliche Berichte & Auswertungen auf Basis SAP Business Intelligence
    • Grafische Darstellung der Führungszahlen
    • Finanzwesen: Fertigwarenbewertung zum Teilwert & automatisierte Meldung Zahlungseingang
      an Kundenauftrag bei Vorauskasse
  • Anfrage

    Interactive Forms zur automatisierten Anlage der Anfragen & Serviceaufträge.

  • Vorkalkulation

    • LP.SI-Kalkulation mit integriertem CAD-System, Findung des optimalen Fertigungsweges, Leistungskataloge für gängige Produktgruppen.
    • Generierung der Produktstruktur mit Stückliste, Arbeitsplan, mitgeltenden Dokumenten, Grund- und Varianten-Kalkulation.
    • Vollautomatische Erstellung der Produktstruktur und Kalkulation via LP.Quotation Cockpit.
  • Preisfindung und Angebot

    • Preisfindung im LP.Preistableau, Staffelpreise, Set-up und Run Preise, integrierte Frachtkalkulation, Ermittlung der Grenzauflagen pro Fertigungsweg.
    • Angebotsgenerierung
  • Kunden- und Serviceauftrag

    • Statussteuerung der Auftragsposition zur Verfolgung von Vorbedingungen zur Auftragsfreigabe wie Druckfreigaben.
    • Serviceaufträge zur Begleitung von Produktentwicklungsprozessen.
    • Produktspezifikation via status- und versionsgesteuerten Dokumenten
    • Abrufverwaltung via Kundencockpit für mehrere Warenempfänger.
  • Ergänzung Produktspezifikation

    • LP.SKU-Cockpit zur Generierung von Produktvarianten, Druckbildern und Pflege der Druckbildspezifikation.
    • Integration ESKO 1up Design.
    • Color-to-Ink-Steuerung zur Berechnung des erwarteten Farbverbrauchs.
    • Integration Farbrezeptursysteme
    • Überwachung der Druckfreigabe
    • Druckabhängige Fertigungshilfsmittel
  • Reservierung Material & Kapazität

    • Auftragsbezogene Vorabreservierung vor Sorteneinteilung/Druckfreigabe.
    • Demand Planning, auftragsunab-hängige Berechnung des spätesten Produktionsstarts auf Basis Bedarfs-zahlen, Generierung Kundenauftrag
      zur Bedarfsabdeckung.
    • Auftragssplit und optimale Losgröße
    • Alternative Fertigungswege
    • Lohnfertigung und Beistellungen
  • Sequenzplanung & Composing

    • Vorstrukturieren der Fertigungsfolge bei Anschlußfertigung mit Anpassung der Rüstzeiten und Rüstmengen.
    • Zusammendruck mit automatischer Zusammenfassung der Einzelaufträge zu Sammelaufträgen.
    • JDF Integration der Druckvorstufe zur Druckformenherstellung
    • Anbindung Digitaldrucksysteme
  • Produktionsplanung Basis SAP APO

    • Branchenspezifische Voreinstellung des Planungs- und Optimierungssystems mit automatischer Einplanung nach diversen Planungsstrategien, Verfügbarkeitsprüfung und Alert Monitor zum Aufzeigen von Planungskonflikten, Simulation Planungsszenarien.
    • Branchenspezifische Voreinstellung des SAP APO Optimierers zur automatischen Bestimmung der optimalen Auftrags-reihenfolge pro Arbeitsplatz, automatische Anpassung der Rüstzeiten aufgrund der Übergangsmatrix, automatische Erkennung von Gleichfarben und Werkzeugen.
  • Produktionsvorbereitungen

    • Integration Farbmischsysteme
    • Werkzeug- und Druckformenverwaltung, Spezifikation, Beschaffung / Herstellung, Instandsetzung, Archivierung.
    • Abruf Rohmaterialien beim Lieferanten
  • Kennzeichnung von Handling Units

    Integration Etikettendrucksysteme zur Kennzeichnung von Roh-, Halb- und Fertigware.

  • Barcode Materialfluß-Steuerung

    • LP.MFS zur elektronischen Erfassung von Materialbewegungen via Scanner wie Ein-, Um- und Auslagerungen auf
      Basis SAP Handling Units.
    • Scanner-unterstützte Inventur.
    • Scanner-unterstützt Bildung von
      Mischpaletten.
    • LP.Staplerterminal zur digitalen Anzeige
      und Abarbeitung von Transporten.
  • Warehouse & Supply Chain Management

    • Voreingestellte Bestandsübersichten
    • Anbindung von Hochregalsystemen
    • Anbindung von Lieferanten
    • Elektronische Lieferavise
  • Betriebsdatenerfassung

    • LP.MES auf Basis SAP Manufacturing Integration & Intelligence
    • Digitale Auftragsinformation
    • Chargenbezogener Materialverbrauch
    • Materialverbrauch Handling Units via LP.MFS Scannertransaktionen.
    • Sammelrückmeldung Kleinaufträge
    • Druck Stapelkarten zur Kennzeichnung und Rückverfolgung.
    • Integration MDE-System (Third-party), Installation von MDE Controllern zur Erkennung von elektronischen Signalen wie Maschinenzustand, Mengenzähler Rüsten und Produktion, Stapel- bzw. Rollenwechsel, Tracebility Report.
  • Spezielle Funktionen

    • Integration QM Inprocess-Kontrolle
    • JDF/JMF Integration Heidelberger
    • Nacharbeitsabwicklung
  • Transportplanung & Versand

    • LP.Finishing & Distribution Cockpit: Verpacken nach Verteilerlisten, Packoptimierung für Paketdienste.
    • Paketdienstintegration
    • Kostenvergleich Paketdienst mit Spedition (in Entwicklung)
    • Ermittlung der Frachtkosten auf Basis Frachtkostentabellen
    • Nachkalkulation Fracht-/Lagerkosten
    • Anbindung Außenläger
  • Fakturierung

    • Voreinstellung der Standardprozesse
    • Auftragsbezogene Fakturierung von Zusatzkosten für Fertigungshilfsmittel
    • Fakturierung geplanter/ungeplanter Serviceleistungen

Insbesondere für mittelständige Unternehmen aus der Druck- und Verpackungsindustrie bietet LP vorkonfigurierte Lösungen an, die sehr schnell und ohne großen Invest betrieben werden können. Gleichzeitig bieten die Lösungen hohen Investitionsschutz da sie auf dem weltweiten Enterprise Software Standard SAP aufsetzen. Erfahren Sie mehr über die LP Lösungen für Print und Packaging.

Nachfolgend ein Auszug der vorkonfigurierten Lösungen:

  • Decor Priting &Coating
  • Security Printing
  • Web-to-Print
  • Tipping Paper
  • Individual Printing
  • Labels
  • Leaflets
  • Folding Carting & Beverage Containers
  • POS-Displays
  • Flexible Packaging
  • Metal Cans
  • Extrusion & BarrierFilms
  • Pre-Press Services
  • Corrugated Packaging

Die LP Solution Suite bietet vordefinierte Schnittstellen über den gesamten Order-to-Make-Prozess von der Machbarkeit über den Test-/Probelauf, die Kundenfreigabe, das grafische Design, die Veredelung, die Prooferstellung, das Composing bis hin zur Presetting und die Betriebsdatenerfassung. LP bietet Schnittstellen wie

  • CAD
  • Prepress-Systeme
  • MES
  • Paketdienstsoftware
  • OPC
  • LSMW
  • JDF

LP setzt auf den weltweiten Enterprise Softwarestandard SAP und macht die umfassenden Möglichkeiten für die Druck- und Verpackungsindustrie optimal nutzbar. Die Lösungskomponenten unterstützen die gesamte Wertschöpfungskette und erlauben eine optimale Geschäftsprozessautomatisierung. Dank 25 Jahren Experten-Know-How aus der Branche bietet LP Ihnen vordefinierte Module wie Finanzen & Controlling, Personalwirtschaft, Qualitätsmanagement und Customer Releationship Management. Durch die ständige Weiterentwicklung und Innovationsgeschwindigkeit ist außerdem höchste Investitionssicherheit gesichert.

 

LP. Wertbeiträge

Nutzen Sie das volle Potenzial der weltweit führenden Business Software
LP. erschließt dank des tiefgreifenden Branchen- und IT-Know-How das volle Funktionsspektrum der weltweit führenden Unternehmenssoftware SAP für die Druck- und Verpackungsindustrie. Der Mix aus voreingestellten SAP Funktionalitäten und branchenspezifisch entwickelten LP. Lösungsbausteinen erlaubt Ihnen höchste Geschäftsprozessautomatisierung und Zukunftsfähigkeit für Ihr Unternehmen.

Effiziente & konsistente Wertschöpfung
Die LP. Lösung folgt einem durchgängigen Produktstruktur-Konzept, das bereits ab dem Zeitpunkt der Produktneuanlage alle verfügbaren Informationen dem Produkt zuordnet. Entlang des gesamten Wertschöpfungsprozess werden die Produkt-Informationen sukzessive angereichert.

PLUG & PLAY IMPLEMENTIERUNGSSTRATEGIE
Die Verfügbarkeit einer voreingestellten SAP-basierten Branchenlösung bei Projektstart hat großen Einfluß auf das Vorgehen im Projekt. LP. hat deshalb eine entsprechende Implementierungsstrategie ‚LP. Quick Start’ entwickelt, die eine wesentliche Verkürzung der Einführungszeit und damit massive Kosteneinsparungen ermöglicht.

OPTIMALE MANAGEMENT INFORMATION
Höchste Zielerreichung und Entscheidungsunterstützung dank konsistenter, transparenter und aggregierte Realtime-Führungskennzahlen auf Grundlage des LP. End-to-End Prozess-Controlling.

ZUKUNFTSFÄHIGKEIT FÜR IHR BUSINESS
Nachhaltiger Investitionsschutz durch technologische und branchenspezifische Weiterentwicklung auf Basis des weltweit führenden Business Standards SAP.

SIGNIFIKANTE KOSTENSENKUNG
Steigerung der Produktivität und Reduzierung der administrativen Fixkosten durch automatisierte Abläufe, systemgestützte Produktionsplanung und smarte Integration von Systemen, Prozessen & Maschinen.

HÖCHSTE KUNDENZUFRIEDENHEIT & KUNDENBINDUNG
Unternehmensgreifende Digitalisierung der Wertschöpfungsketten über die gesamte Customer, Supplier & Employee Journey hinweg.

ABSOLUTE PRODUKTIONSSICHEREHEIT
Redundanzfreies Produktspezifikationssystem und lückenlose Traceability ermöglichen die Sicherung von Produktqualität und Compliance-Anforderungen.

Vorkonfigurierte Lösungen

Insbesondere für mittelständige Unternehmen aus der Druck- und Verpackungsindustrie bietet LP vorkonfigurierte Lösungen an, die sehr schnell und ohne großen Invest betrieben werden können. Gleichzeitig bieten die Lösungen hohen Investitionsschutz da sie auf dem weltweiten Enterprise Software Standard SAP aufsetzen. Erfahren Sie mehr über die LP Lösungen für Printund Packaging.

PACKAGING |Common ProcessesSAP Standards

PRINT |Common ProcessesSAP Standards